Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Ordensfest läutet "heiße Phase" der Narretei ein

Mudau. Das Ordensfest der „Karnevalsgesellschaft Mudemer Wassersucher“, kurz KaGeMuWa, in der Odenwaldhalle ist inzwischen schon eine lieb gewordene Tradition und für die unzähligen Mitglieder ein Hochgenuss.

Denn zwischen den Ordensverleihungen an Vorstandschaft, Würdenträger, Ehrenmitglieder, die diversen Garden und Wassersucherrat, die an sich schon immer interessanter gestaltet werden, erwartet die Anwesenden ein abwechslungsreiches und wirklich abendfüllendes Programm. Es werden neben dem neuen Prinzenpaar auch die Aktiven, ihre Leistungen und Charaktere eindrücklich vorgestellt und Ehrungen langjähriger und verdienter KaGeMuWa-Mitglieder vorgenommen. Für das Moderatoren-Team aus dem Präsidentendreigestirn, Helmut Korger und Uwe Lenz, stellt das Ordensfest die Generalprobe für die Prunksitzung dar und sicher ist, man kann sie auch in diesem Jahr „ungeschlagen und unerreicht“ erleben. Und das Jahresmotto „Gebabbelt is gleich ....“ muss das Paradies für die beiden sein. Mit viel Humor geleiteten sie durch den Abend und stellten zunächst Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Tanja I. (Becker) und seine Tollität, Prinz Michael I. (Baier) vor. Die beiden haben sich für das Amt der närrischen Regentschaft vor allem durch die bevorstehende Hochzeit am kommenden Samstag, also inmitten ihrer Amtszeit, qualifiziert. Und das Ordenfest war arbeitstechnisch für Ihre Tollitäten eine echte Herausforderung. Für die Vorstellung der Garden hatten sich die jeweiligen Trainerinnen und Betreuerinnen Unterhaltsames einfallen lassen und so verfolgten die Anwesenden die diversen Ratespiele mit größtem Interesse und viel Applaus. Schön für die Garden war, dass sie sich ansonsten an diesem Abend gemütlich zurück lehnen und genießen konnten, vor allem die Präsentation des hervorragenden Gardetanzes der Heeschter Seniorengarde unter Trainerin Dorothea Rathmann und Betreuerin Bettina Breunig. Ein Sketch des Präsidentendreigestirns LoLeKo (Lorenz, Lenz und Korger) über die Erfahrungen eines „Kellners“ rundete den zweiten Ehrungsblock ab. Doch eine besondere Würdigung von Wassersucher Norbert Münch, der seit mittlerweile 22 Jahre pflichtbewusst sein wichtiges Amt ausfüllt, ließen sich die drei anschließend nicht nehmen. Danach wurde der große Wassersucherrat blockweise in Reimform vorgestellt, musikalisch umrahmt durch die Beiträge der Krachkapelle, während der sonstige Abend musikalisch in den bewährten Händen von Ralf Breunig und seiner Band lag. Für langjährige treue und aktive Mitgliedschaft wurden mit Urkunden und Präsenten ausgezeichnet: (11 Jahre) Ralf Breunig, Volker Ritzhaupt, Michaela Lorenz, Christine Scharmann, Katharina Meixner, Tina Volk, Daniel Leier, Michael Ruf, Doris Stäublin, Ralf Banschbach, Christian Dambach, Timo Drabinski, Renate Godolt, Irma Grote, David Lehmann, Martin Lindegger, Manfred Müller, Claudia Sammet, Frank Speth, Stefanie Throm, Christiane Matt, Ute Hauk, Lena Kistner, Malka Hemberger, Anna DiLenarda, Susanne Grimm. (22 Jahre) Gerhard Blaut, Marliese Dambach, Karin Galm, Reinhold Galm, Wolfgang Hauk jun., Christina Johmann, Klaus Kistner, Michaela Kistner, Norbert Münch, Helga Noz, Paul Scheuermann, Stefan Scholl, Kunibert Speth, Walter Thier, Gerd Wollschläger, Ingrid Wollschläger. Bereits sei 33 Jahren halten der KaGeMuWa die engagierte Treue Alfred Breunig, Dieter Gräber, Manfred Grimm, Ursula Hemberger, Karl Link sen., Gerd Mayer, Peter Mechler, Brigitte Mechler, Rosemarie Müller, Margot Peterhänsel, Wolfgang Schöllig und seit unglaublichen 44 Jahren ist Heidi Lorenz der KaGeMuWa in Treue verbunden. (L.M.)

Die Aktiven der KaGeMuWa in der Kampagne 2008/09:
Tanzmariechen: Melissa Schell, Trainerin Maria Bangert, Betreuerin: Sonja Schell

Minigarde: Alina Biank, Marie Benig, Alisia Scheuermann, Svenja Lorenz, Larissa Kistner, Kim Hiller, Clarissa Korger, Eva-Maria Thier, Pia Dambach, Aileen Schäfer, Vivian Müller, Magdalena Link, Ronja Straub und Antonia Schölch. Trainiert und betreut von Lena Kistner, Saskia Benig, Malka Hemberger

Prinzengarde: Tamara Hefner, Nadine Schäfer, Sophie Benig, Patricia Scharmann, Anna Schwing, Romina Oeden, Laura Stolz, Samanta Bianco, Anna Dambach, Anika Juszczak, Greta Hirsch, Maren Hauk, Johanna Fertig, Luisa Burkardt, Madlen Reichert, Melanie Breunig und Paula Hauk, trainiert und betreut von Carina Kistner, Julia Wasner und Sabrina Bönig

Gemischte Schautanzgruppe: Jürgen Friedel, Elke Schäfer, Verena Häfner, Sigrid Engelhard, Holger Münch, Tobias Geiger, Sabrina Banschbach, Ingo Link, Carina Breunig, Tina Laub,
Claudia Fertig, Sabine Villhauer, Martina Fertig, Martin Fleischer, Nadine Geier, Leah Ehemann, Stefanie Throm und Jasmin Mechler. Trainerteam: Jasmin Mechler, Stefanie Mechler und Nicole Schnorr

Wassersuchergarde: Christina Baumann, Saskia Benig, Lena Böhm, Sabrina Bönig, Jasmin Ebert, Sarah Geier, Lisa Gimbert, Nadine Gimbert, Sina Hauk, Malka Hemberger, Lorena Herkert, Carina Kistner, Lena Kistner, Theresa Matz, Lirien Sammet und Julia Wasner. Trainerinnen Melanie Schork und Alexandra Meixner, Betreuerin Diana Reichert

Wassersucher: Nobert Münch

Wassersucherrat: Rudolf Bierl, Alfred Breunig, Bernhard Breunig, Bernhard Dambach, Christian Dambach, Klaus Dambach, Tobias Dambach, Patrick Fischer, Josef Friedel, Mario Gaibler, Edgar Galm, Peter Hofmann, Markus Hohn, Jürgen Kieser, Helmut Korger jr., Richard Korger, Rolf Link, Harald Lorenz, Ralf Lorenz, Erich Maier, Norbert Münch, Eberhard Noz, Gregor Schäfer, Stephan Schäfer, Ulrike Schäfer, Werner Schäfer, Marco Scheiwein, Paul Scheuermann, Edgar Späth jr. Iris Späth, Ralf Späth, Arthur Stuhl, Benjamin Stuhl, Florian Stuhl und Markus Wellm.

Ehrenmitglieder: Max Bösl, Josef Friedel, Roland Grimm, Gernot Hauk, Ernst Hauk, Gerhard Kistner, Helmut Korger sen., Rolf Link, Karl Alfred Linz, Walter Lorenz, Bernhard Müller, Erich Pasour, Walter Schröpfer, Arthur Stuhl, Dieter Gräber, Alexander Link und Heidi Lorenz. Ehrenvorsitzender Karl-Otto Müller, Ehrenpräsident Erich Maier. (L.M.)