Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Glanzpunkt im Ortskern

Mudau. (lm) Auch wenn Corona derzeit die Schlagzeilen bestimmt, so gibt es im Mittelpunkt der Gemeinde Mudau, genauer vor dem Alten Rathaus wieder ein ganz besonderes Hoffnungslicht. Denn der „Weihnachts-Trupp“ der Siedler und Gartenfreunde Mudau hat mit Unterstützung von Holzbau Fischer idyllische Stimmung mit dem Weihnachtsbrunnen geschaffen. Unter Leitung von Markus Hohn hatten sich Reinhard Köhler, Klemens Schork, Karl-Heinz Schacht und Walter Thier in der Halle von Holzbau Fischer getroffen, um die Kronenelemente zusammenzubauen, die dann dankenswerterweise von Thorsten Fischer und Reinhard Köhler zum Brunnen vor dem alten Rathaus gebracht und dort mittels Kran auf den Brunnen gehoben wurden. Der Mudauer Bauhof sorgte für das Verlegen der notwendigen Stromversorgung. Wie in den vergangenen Jahren setzt dieser Weihnachtsbrunnen der adventlich geschmückten Hauptstrasse wieder einmal ein Glanzlicht auf.