Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Die Härtebereiche des Trinkwassers

Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001) verpflichtet die Wasserversorgungsunternehmen nach § 16 Abs. 4 zu einer jährlichen Veröffentlichung aller verwendeten Aufbereitungs- und Desinfektionsstoffe im Trinkwasser sowie die Härtebereiche im jeweiligen Versorgungsgebiet. Dies dient der Dosierempfehlung von Wasch- und Reinigungsmittel unter Berücksichtigung einer gewässerschonenden Verwendung nach § 9 der Neufassung des „Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln“ (WRMG 2007).