Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Musikalische Rundreise durch die 70er Jahre

Mudau. Slow-Fox, Disco-Fox, aber auch Rock’n Roll unter der unvermeidlich glitzernden Disco-Kugel. Schon beim Beobachten der Tanzfläche in der Mudauer Odenwaldhalle im Rahmen des MV-Schlagerabends fühlte man sich in die Zeit der 70er und 80er Jahre zurückversetzt, als sich zu Beginn des Abends kaum einer traute, das Tanzbein zu schwingen.

Dann aber – erst einmal angeschuckt – gab es kaum mehr ein Halten. Denn die Musik der damaligen Zeit ließ einem kaum eine andere Wahl. Der Musikverein Mudau verstand es unter Stabführung von Ralph Müller, die Hits von ABBA, Wolfgang Petry, Boney M., Udo Jürgens, Roger Whitaker und vielen anderen wieder aufleben zu lassen. Die authentischen Gesangseinlagen von Reinhard Münch, Ralph und Klara Müller und weiteren Mitgliedern der Musikkapelle luden das Publikum ein zum Mitsingen. Und das Ambiente, das die Verantwortlichen mit ihrer Deko in der Halle und ihrer 70er-Jahre-Uniform in Jeans und Neonfarben, mit Schallplatten und überdimensionalen „Pril-Blumen“ auf der Bühne geschaffen hatten, tat ihr Übriges. Fischlis und Mixgetränke der beschriebenen Zeit trugen zur kulinarischen Erinnerung bei und als besonderes Highlight präsentierte der Musikverein „Harmonie“ mit 1. Vorsitzenden Anja Henn an der Spitze eine Modenschau, die nicht nur Hochfrisuren und Haarteile, sondern auch Petticoat, Schlaghose und Neonshirt sowie den Minirock und Hot Pants wieder aufleben ließ. (L.M.)