Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Herbstfest mit Pokalschießen 2018 beim Schützenverein Schloßau

Weltmeisterin Eva Rösken zu Gast

Am Samstag konnte Oberschützenmeister Walter Friedel die erfolgreiche
Schützin Eva Rösken (geb. Friedel) im Schützenhaus in Schloßau begrüßen.
Eva Rösken errang bei der Weltmeisterschaft, die vom 31. August bis
15. September 2018 in Changwon (Korea) stattgefunden hat
2 Goldmedaillen mit der Mannschaft in den Disziplinen Großkaliber 300 m,
60 Schuß liegend und 3 x 40 Schuß 3-Stellung.
Eine Silbermedaille errang sie in der Disziplin Großkaliber 300 m,
60 Schuß liegend. OSM Walter Friedel gratulierte ihr zu diesem großartigen Erfolg und betonte, daß der Schützenverein Schloßau stolz auf seine so
erfolgreiche Schützin ist. Von den anwesenden Festgästen wurde diese
Leistungen mit großem Beifall gefeiert.

Musikverein erneut Pokalsieger
Bei dem am Samstag, den 22. September 2018 durchgeführten Vereinspokalschießen für die örtlichen Vereine von Schloßau verteidigte
der Musikverein den 1. Platz aus dem Vorjahr und gewann erneut den Pokal,
der nun nach dreimaligem Gewinn in Serie in seinen Besitz übergeht.
Die 1. Mannschaft siegte mit 358 Ringen. In der Mannschaft schossen die
Schützen Markus Böhle 94, Manuel Münch 94, Günter Mechler 90,
und Christian Münch 80 Ringe
Es folgten auf den weiteren Plätzen:
Feuerwehr 1 353 Ringe, Musikverein 3 341 Ringe (letzte Serie 71 Ringe),
Männergesangverein 1 341 Ringe (letzte Serie 70 Ringe),
Musikverein 2 336 Ringe, Jugendkeller 1 332 Ringe,
FC Schloßau 2 330 Ringe, FC Schloßau 1 316 Ringe,
Feuerwehr 2 314 Ringe, Strohbischel Theater 298 Ringe,
Männergesangverein 2 296 Ringe und Jugendkeller 2 279 Ringe.
Bester Einzelschütze war Henning Wolf mit 96 Ringen (von 100 möglichen)
von der Mannschaft Jugendkeller 1.

Beim Jedermannschießen für Vereine und sonstige Gruppierungen aus dem
Kommunalraum Mudau sicherte sich die Mannschaft der
SG Waldauerbach mit 352 Ringen den 1. Platz. In der Mannschaft schossen
die Schützen Jens Müller 94, Berno Allgaier 89, Markus Link 88 und
Klemens Landeck 81 Ringe.
Auf den weiteren Plätzen:
Männergymnastik VFR Scheidental 332 Ringe, Reitstall Schloßau 323 Ringe,
Montagsstammtisch Linde Scheidental 316 Ringe und
Frauengymnastik VFR Scheidental 313 Ringe.
Bester Einzelschützen war Jens Müller mit 94 Ringen von der
SG Waldauerbach.