Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Erfolgreiche Tierzüchter ausgezeichnet

Mudau. (lm) Auf eine gut besuchte und sehr gut bestückte Lokalschau konnte der Kleintierzuchtverein C124 Mudau am vergangenen Wochenende zurückblicken. 1. Vorsitzender Kuno Heneka dankte eingangs der Siegerehrung allen Ausstellern für ihr Engagement im Sinne der Deutschen Kleintierzucht, den zahlreichen Helfern im Vorfeld der Durchführung der traditionellen Lokalschau, die nach Jahren des Stillstandes bei Geflügel endlich einmal wieder mit sechs Rassen an Enten, Hühnern, Tauben und Wachteln bestückt werden konnte. Hinzu kamen 18 Rassen und Farbenschläge Kaninchen. Ein Dank galt auch den zahlreichen Besuchern für ihr Interesse am Kleintierzuchtgeschehen. Ein besonderer Dank galt den Preisrichtern Frank Britsch und Volker Müller aus Langenbrettach für die Sparte Kaninchen sowie Kurt Vogel aus Mosbach für den Geflügelbereich, die viele Spitzenbewertungen bei den rd. 200 ausgestellten Tieren vergeben konnten. „Für einen Kleintierzuchtverein ist es neben der Arbeit mit den Tieren auch ein wichtiges Anliegen, sich und sein inneres Gefüge einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren“, betonte Kuno Heneka im Rahmen der Siegerehrung, bevor er folgende Vereinsmeister mit Pokalen bedachte: Der 1. Platz mit 386,5 Punkten ging an Edwin Haun mit Hermelin Blau Augen, dicht gefolgt von Tobias Throm mit 385 Punkten üfr Blaue Wiener auf Platz 2 und Punktgleich auf Platz 3 Karl-Heinz Zimmermann für DKLW grau. Jugendvereinsmeister wurde Michelle Kilian mit 385 Punkten für ihre Thüringer und auf Platz 2 Pia Heneka mit 377 Punkten für DKLW weiß. Das beste Tier in der Sparte Kaninchen hatte Edwin Haun, dessen Hermelin Blau-Auge mit 97,5 Punkten bewertet wurde. Vereinsmeister in der Sparte Geflügel wurde Kuno Heneka mit 377,5 Punkten für seine Stockenten wildfarbig. Außerdem bekam er 96,0 Punkte für seine Zwerg Brahma und damit die Auszeichnung für das beste Tier bei Geflügel. Den Pokal bei Tauben konnte Manfred Troll für Englische Zwerg-Kröpfer mit nach Hause nehmen. Pokale und Zusatzpreise erhielten folgende Züchter für ihre Tiere: Kuno Heneka, Gerhard Sammet, Tobias Throm, Edwin Haun, Arnold Hess, Willi Bender, Pia Heneka, Karlheinz Zimmermann, Michelle Kilian und Manfred Troll. Eine besondere externe Würdigung konnte Manfred Troll mit der Plakette „Rassemeister der 30 Widderclub-Vergleichsschau in Haltern am See 2015“ vom gleichnamigen Kleintierzuchtverein W438 Gelsenkirchen an Kuno Heneka seine Kleinwidder Thüringerfarbig überreichen.