Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Gemütliches Klassentreffen der 75-jährigen

Mudau. (lm) Zwar treffen sie sich schon im fünf-Jahres-Rhythmus, dennoch dachten sich Willy Kraft, Peter Bingler und Roland Grimm als Organisatoren des Jahrgangs 1939, dass das 75er-Treffen zwei Tage wert sein sollte. Und die 20 Schulkameraden waren mehr als einverstanden, vor allem, als sie beim Gräberbesuch vor dem Dankgottesdienst am Abend feststellen, dass schon zwölf der ehemaligen Klassenkameraden verstorben sind. Doch vorher hatte man sich zum Kaffee im Gasthaus „Zur Pfalz“ getroffen, wo auch das Abendessen mit gemütlichem Beisammensein und vielen, vielen „Weißt du noch?“ stattfand und wo man am nächsten Morgen das gemeinsame Frühstück einnahm. Nach einem informativen Rundgang durch die Heimatgemeinde, bei der die zahlreichen Neuerungen und die schnelle Entwicklung Mudaus erläutert wurden traf man sich wieder in der „Pfalz“ zum Mittagessen und genoss den abschließenden fröhlichen Ausklang mit dem Versprechen, sich in fünf Jahren wieder zu sehen.