Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Die AWN informiert: Schadstoffmobil nimmt LED-Lampen an

Neckar-Odenwald-Kreis. Vom 4. bis 12. Juli ist das Schadstoffmobil auf Tour durch den Neckar-Odenwald-Kreis. Neben Lacken, Farben, Reinigungs- und Pflanzen-schutzmitteln aus dem Haushalt können hier auch LED-Lampen aus Haushalten kostenfrei abgegeben werden, sowie Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren.

Der hohe Kaufpreis für LED-Lampen wird durch Energie-Effizienz und lange Le-bensdauer mehr als ausgeglichen Daher finden sie zunehmend Einsatz in der Innen- und Außenbeleuchtung, für Taschenlampen, Lichtleisten und sogar für Fahrräder. LED-Lampen sind keine Schadstoffhaltigen Abfälle im eigentlichen Sinne, sie werden aber beim Schadstoffmobil als zusätzlicher Service neben den quecksilberhaltigen Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren angenommen.

Wer die Lampen beim Schadstoffmobil vergessen hat, kann aber beruhigt sein: Beide Lampen-Typen, sowohl die LED-Lampen als auch die Energiesparlampen werden ganzjährig bei den Annahmestellen für Elektro-Altgeräte kostenfrei angenommen. Die Annahmestellen für jede Gemeinde finden sich auf Seite Acht im grünen AWN-Kalender oder unter www.awn-online.de/kalender. Hier sind ebenso die Standzeiten und -plätze für das Schadstoffmobil in jeder Gemeinde aufgelistet.

Weitere Fragen zur Entsorgung von Elektro-Altgeräten und schadstoffhaltigen Abfällen beantwortet gerne das Beratungsteam der AWN unter Telefon 0 62 81/9 06-13.