Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

XXXL-Möbelhäuser fördern Teamgeistbildung in Steinbach

Steinbach. (lm) XXXL ist nicht nur der Name der Möbelhauskette, sondern vollkommen zu Recht auch für ihr wirklich einmaliges Azubi-Event, das am vergangenen Wochenende bereits zum vierten Mal im Steinbacher Hochseilgarten „Eventure-Park“ stattfand. Für einen Tag hatte sich die Einwohnerzahl dieses Mudauer Ortsteils verdreifacht – und das nur mit jungen und tatendurstigen Menschen. 530 Auszubildende hatten sich mit 60 Betreuern aus allen 28 Verkaufs- und Service-Standorten der Möbelhauskette im Hochseilgarten eingefunden und trotzten zusammen mit den 60 Sicherheitsexperten des Hochseilgartens unter Leitung von Gerhard Rippberger auch den kräftigsten Regenschauern, und zwar in bester Laune. Das Eventure-Park-Team hatte sich aber auch einiges einfallen lassen. In 44 Gruppen eingeteilt wurden die jungen Leute vertraut gemacht mit Teamspielen, den Hochelementebereichen 1 und 2 (Plattform und Waldparcour), dem halbhohen Teamparcour sowie Sonderelementen wie Pamper Pole, Pisa Pole, Spinnennetz, Sumpf, einer GPS-Ralley mit Sumpfüberquerung, Bogenschießen und Hako-Parcour. Jede Gruppe musste mindestens vier Elemente und davon mindestens ein Hochelement bewältigen. Das war die Vorgabe. Wie Volker Michels als Verantwortlicher für Ausbildung und Rekruting im gesamten Unternehmen betonte, hat sich dieser Tag im Steinbacher Hochseilgarten hervorragend für die Auszubildenden und deren Teamgeist bewährt. Auszubildende und deren Eltern seien damit eingeladen, das Unternehmen und die Unternehmensführung, aber auch das Team innerhalb ihres Standorts besser kennenzulernen. Und eindeutig gelinge das in einer solchen „Streßsituation“ hervorragend. Gleichzeitig will man den Jugendlichen klar machen, dass ihre Ausbildung, die von den XXXL Möbelhäusern in zehn Berufsbildern angeboten wird, lediglich eine Basis bildet, auf die sich in dem Unternehmen gut aufbauen lässt. Da man im Rahmen des Azubi-Events gleich 20 junge Menschen auszeichnen konnte, die ihre Ausbildung mit der Note 1,5 und besser abgeschlossen haben, zeigt sich der Erfolg der Strategie. Eine Übernahmequote von 80 Prozent ist ein weiteres Plus. Ausgebildet wird u.a. zu Kauffrau/mann im Einzelhandel oder für Bürokommunikation, HandelsfachwirtIn, zu Fachkräften für Lagerlogistik, Möbel/Küchen, Umzugsservice, Gestaltung oder Gastronomie und sogar zu Köchen. Qualität und Vielseitigkeit der Unternehmensausbildung lernten die Azubis bei dem perfekt organisierten Event mit betriebseigenem Catering an ihrem Tag im Eventure Park kennen.