Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

6.510 Euro an Gemeinde Mudau zugunsten Interessengemeinschaft „Kinderspielplatz Brückengut Mudau“ überreicht

Über die Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ der Volksbank Franken sammelte die Gemeinde Mudau Spendengelder für das Projekt „Kinderspielplatz Brückengut Mudau“. Im Bürgersaal des Rathauses Mudau konnten nun die Vertreter der Gemeinde und der Interessengemeinschaft „Kinderspielplatz Brückengut Mudau“ den symbolischen Spendenscheck von Vorständin Karin Fleischer in Empfang nehmen. 5.000 € wurden als Projektsumme angesetzt, mit 6.510 € wurden sogar 130% des gewünschten Finanzierungsziels erreicht. In diesem Betrag ist auch die Beteiligung der Volksbank Franken eG in Höhe von 2.500 € für das Vorhaben enthalten. Parallel zum Crowdfunding konnten auch Zuschüsse bei der Schulz-Stiftung, der Sparkassen-Stiftung und der Bürgerstiftung für das Projekt eingeholt werden.

Trotz dieser tollen Unterstützungen fehlen aktuell jedoch immer noch rund 1.500 € für die Komplettfinanzierung des Projektes. Die Gemeinde freut sich daher über jeden weiteren Zahlungseingang zugunsten des Kinderspielplatzes Brückengut Mudau. Zahlungen können bei der Gemeindekasse Mudau zweckgebunden überwiesen werden, eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Die bauliche Umsetzung der Maßnahme erfolgt durch den Bauhof Mudau. Zielsetzung ist es, dass der Spielplatz bis Ostern 2021 den Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stehen soll.

Auf dem Foto (von links nach rechts): Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Ortsvorsteher Walter Thier, Sandra Kuhn (Vertreterin Interessengemeinschaft), Karin Fleischer (Volksbank Franken) und Christoph Müller (SG Bauwesen)