Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Auszeichnung für erfolgreiche Züchter in Mudau

Mudau. (lm) Auf eine gelungene Lokalschau kann der Kleintierzuchtverein Mudau zurückblicken, zu der man zahlreiche Zuchtfreunde aus der gesamten Region sowie viele Interessierte aus der heimischen Bevölkerung begrüßen konnte.

Im vereinseigenen Züchterheim dankte 1. Vorsitzender Gerhard Sammet besonders den Aktiven für ihr Engagement im Interesse der Deutschen Kleintierzucht und den zahlreichen Helfern im Hintergrund für ihre Arbeit bei den Vorbereitungen und der Durchführung dieser Veranstaltung. Zusammen mit dem Kleintierzuchtverein Sindolsheim, die 40 Tiere mitgebracht hatten konnten so auf dieser Lokalschau insgesamt 120 Kaninchen den Preisrichtern vorgestellt werden. Eine Volière mit verschiedenen Geflügelrassen rundete das imposante Bild der Schau harmonisch ab. Im Rahmen der Siegerehrung wurden in getrennten Wettbewerben folgende Züchter mit Pokalen, Urkunden und Medaillen ausgezeichnet: (KTZV Mudau) Vereinsmeister der Senioren wurde Edwin Haun mit Hermelin-Blauauge und 386,5 Punkten, gefolgt von Karlheinz Zimmerman mit Deutsche Kleinwidder-grau und 384,5 Punkten und Christoph Hilbert mit Sachsengold und 383,5 Punkten. Den Titel eines Vereinsmeisters bei der Jugend errang Michelle Kilian mit Thüringer und 384 Punkten. Die Siegertiere wurden gestellt von Karlheinz Zimmermann, deutsche Kleinwidder-grau, 97 Punkte und Kuno Heneka mit Rheinischen Schecken und 96,5 Punkten. An diese beiden Züchter ging auch die Bewertung ,,vorzügliche Tiere“ mit einer Bewertung von 97 Punkten, wobei Karlheinz Zimmermann, Deutsche Kleinwidder-grau zwei Mal und Edwin Haun für seine Hermelin Blauaugen drei Mal ausgezeichnet wurden. (KTZV Sindolsheim) Als Vereinsmeister geehrt wurde Franz Laumann mit seinen Zwergwidder Grau-weiß und das beste Tier mit der Note 1,0 bei den Männchen stellte Marc Blum mit Rex-blau und 97,5 Punkten. In der Sparte Kaninchen weiblich stellte Bastian Schmitt mit 1,0 und einer Bewertung von 97 Punkten bei seinem Zwergwidder-chinfarbig das beste Tier. Ein Dank galt dabei den Preisrichtern Frank Britsch aus Langenbrettach für Mudau und Kuno Heneka aus Altheim für Sindolsheim für deren faire Bewertungen. (LM)