Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Lebendiger Adventskalender am Alten Rathaus (Sparkasse)

Mit Spannung erwarteten unzählige Kinder am Ende des 1. Mudauer Weihnachtsmarktes das Öffnen des 13. Fensters vom Lebendigen Adventskalender.

Für diesen 3. Advent hatte sich die Gemeinde als Ausrichter eingetragen und Christoph Müller bewältigte als Vertreter der Verwaltung seine Aufgabe als Rezitator bravourös. Ausnahmsweise gab nicht das Lumpenglöckle den „Startschuss“ am Alten Rathaus, sondern die Melodie „Oh Tannenbaum“, die den Schluss des Marktgeschehens ankündigte. Die Besucher bestaunten dabei das, vom Mudauer Künstler Karl-Heinz Gräber gefertigte „Mudauer Weihnachtsmarktbild“, sowie natürlich das tolle Bild hinter dem 13. Fensterladen, das von der Familie von Christoph Müller gestaltet wurde. Drei Adventskerzen auf einem wunderschönen Herz waren auch gleich die Ankündigung der herzergreifenden Geschichte vom „Schönsten Herz“, die Christoph Müller gekonnt rezitierte. (L.M./Foto: B. Schäfer)