Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Gemeinde Mudau kooperiert mit der Stadtwerke Buchen GmbH & Co.KG

In der Gemeinderatssitzung am 03.12.2008 erteilten die Räte einstimmig „grünes Licht“ für die von der Verwaltung vorgeschlagene Zusammenarbeit in der technischen Betriebsführung der Wasserversorgung Mudau 2009.

Die Übernahme der technischen Betriebsführung stellt eine Dienstleistung dar, die keinen Einfluss auf die Eigentumsverhältnisse der Wasserversorgungseinrichtungen ausübt. Hier behält weiterhin die Gemeinde Mudau das Heft des Handelns in der Hand, ebenso wird die Wasserentnahme weiterhin ausschließlich mit Eigenwässern aus den Mudauer Tiefbrunnen erfolgen. Die gewohnte Wasserqualität wird damit unvermindert zur Verfügung stehen.
In der Gemeinderatssitzung am 03.12.2008 erteilten die Räte einstimmig „grünes Licht“ für die von der Verwaltung vorgeschlagene Zusammenarbeit in der Wasserversorgung ab 01.03.2009. Im Rahmen einer kleinen Zusammenkunft wurden am Montag, 08.12.2008 die Verträge zur Übernahme der technischen Betriebsführung von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und Geschäftsführer Kurt Hemberger im Beisein des Aufsichtsratsvorsitzenden Bürgermeister Roland Burger (Buchen) und Vertretern der Verwaltung unterzeichnet. Bürgermeister Dr. Rippberger machte dabei deutlich, dass er bei den Vorgesprächen eindeutig zu der Überzeugung gelangt ist, dass die Stadtwerke Buchen GmbH & Co.KG fachlich in der Lage ist, die anstehenden Aufgaben korrekt zu übernehmen und somit dauerhaft auch die qualitativ einwandfreie Trinkwasserversorgung garantieren werde. Bürgermeister Roland Burger zeigte sich seitens des Aufsichtsrates der Stadtwerke Buchen sehr erfreut über die nunmehr beschlossene Zusammenarbeit und sicherte eine reibungslose und konstruktive technische Betriebsführung der Wasserversorgung Mudau zu. Geschäftsführer Kurt Hemberger freute sich sichtlich über den Vertragsabschluss und legte gleich eine Checkliste mit konkreten Ansätzen für eine schnellstmögliche kontrollierte Übernahme der Geschäfte vor. Wichtigster Ansprechpartner für die Stadtwerke Buchen wird weiterhin der seitherige Wassermeister Kurt Henrich bleiben. Seine Erfahrungswerte und Kenntnisse bilden das wichtigste Grundkapital für die erfolgreiche Betriebsführung.