Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Großartiger Erfolg für Gesangverein "Frohsinn 1842" Mudau

Mit dem olympischen Gedanken „dabei sein ist alles“ meldete sich der Gesangverein „Frohsinn 1842“ Mudau im November letzten Jahres beim großen Volksliederwertungssingen des MGV Edingen an. Anschließend hatte man sich intensiv auf den Wettbewerb in den Singstunden vorbereitet.

Unter Stabführung von Kreischorleiter Bernold Ballweg wurden die Liedvorträge „I manans skimmar“, „Zum Tanze da geht ein Mädel“ und „Shenandoah“ mit großer Begeisterung einstudiert. Das Volksliederwertungssingen fand nun am vergangenen Sonntag, 17.06.2007 in Edingen in der Großsporthalle vor ca. 1000 Besuchern statt. Insgesamt beteiligten sich dabei 44 Chöre aus dem gesamten nordbadischen und südhessischen Raum. Angetreten wurde in verschiedenen Klassen die sich nach der Chorgattung und der Zahl der Aktiven richtete. Der Mudauer Chor trat mit seinen 54 Aktiven in der Klasse M 2 an und musste sich gegen die Chöre aus Neckarhausen, Viernheim und Trösel behaupten. Der direkte Konkurrent um den Klassenpreis war der Meisterchor aus Viernheim mit dem bekannten Ehrenbundeschorleiter des Badischen Sängerbundes Herrn Gerhard Wind. Die fachkundige Bewertung der Liedvorträge lag in den Händen von Herrn Artur Groß aus Marktoberdorf. Von 210 möglichen Punkten, erreichte der Chor aus Viernheim 200 und der Mudauer Chor 199 Punkte. Insgesamt konnte der Gesangverein „Frohsinn 1842“ Mudau einen hervorragenden 8. Platz unter 44 Chören aufgrund dieser Punktzahl erreichen. Dies ist ein großer Erfolg für die eifrigen Sänger um den herausragenden Chorleiter Bernold Ballweg. Als sichtbares äußeres Zeichen erhielt man einen wertvollen Erinnerungspokal samt eingehender Bewertung der drei dargebotenen Liedvorträge. Insgesamt ein großes Erlebnis für alle Beteiligten, das in der langen Chronik des Chores einen Ehrenplatz einnehmen wird. Das Konzept der Vereinsführung eine neue chormusikalische Herausforderung einzugehen ist voll aufgegangen. Am Sonntag, 01.07.2007 beteiligt sich der Gesangverein „Frohsinn 1842“ Mudau am Volksliederwertungssingen in Sensbachtal und versucht dort, mit dem neuen Selbstvertrauen im Rücken, das erreichte Ergebnis noch weiter zu steigern.