Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

66 Johr scho alt - Hajo schallt's durch de Odewald"

Mudau. (lm) „Vor 66 Jahren, da fing das alles an, vor 66 Jahren wir hatten Spaß daran“, sang Michelle Korger zum Abschluss der überaus gelungenen Jubiläumsveranstaltung der Karnevalsgesellschaft Mudemer Wassersucher in der geschmackvoll geschmückten Odenwaldhalle. Dabei ließ sie auch keinen Zweifel am Udo-Jürgens-Original, dass damit noch lange nicht Schluss ist, sondern man nun so richtig in Fahrt kommen wird. Wie recht sie damit hatte, zeigte der perfekt durchorganisierte Abend unter der versierten Moderation von Angelo Walter und Daniel Schäfer, an dem neben einem kurzweiligen Rahmenprogramm mit der Krachkapelle, der Juniorengarde der NG Lauda, Tanzmariechen Pia Röth aus Eberbach und Sängerin Michelle Korger vor allem die Vorstellung des Jahresmottos, die Proklamation des Prinzenpaares, die internen Ordensverleihungen sowie Ehrungen durch den Verein und den Narrenring Main-Neckar im Mittelpunkt des Abends standen. „66 Johr scho alt – Hajo schallt’s durch de Odewald“ stellte Helmut Korger jr. als 1. Vorsitzender der KaGeMuWa das Jahresmotto und danach das Trio der Sitzungspräsidenten mit Angelo Walter, Daniel Schäfer und Florian Stuhl vor. Ehrerbietig stehend begrüßte das zahlreich erschienene Narrenvolk, darunter Landrat Dr. Achim Brötel, Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Ortsvorsteher Siegfried Buchelt, Pfarrerin Rebecca Stober eine Delegation des Narrenrings Main Neckar sowie Abordnungen befreundeter Fastnachtsverein aus Amorbach, Waldstetten, Billigheim, Hainstadt, Osterburken, Limbach, Hettingen, Walldürn und Reisenbach, die neue Mudauer Regentschaft der 5. Jahreszeit und nahm es mit Begeisterung auf, dass Ihre Lieblichkeit Prinzessin Nadine I. (Link) und seine Tollität Prinz Michael II. (Volk) aus Waldauerbach für das nächste Vierteljahr die Herrschaft inne haben. Denn wie ihrer Proklamation zu entnehmen war: „…. mir sen beide Lehrer un hewwe die Zeit“ und sie vertreten einstimmig die Meinung des Grundgesetzes „alle Macht dem Volk“. Eine gelungene Wahl, meinten auch die Grußwortredner, die voll des Lobes über den aktiven Fastnachtsverein mit der jung gebliebenen Vorstandschaft und einer beispielhaften Jugendarbeit waren. „Macht weiter so!“ war ihr Ratschlag bevor die Moderatoren zu den Ehrungen überleiteten. Zum Auftakt ernannte Helmut Korger jr. den seit 1969 im Amt des exzellenten Kassiers agierenden Rolf Link zum Ehrenschatzmeister bevor die Sitzungspräsidenten Ehrungen für 11, 22, 33, 44 und 55 Jahre Mitgliedschaft vornahmen. Stefan Schwab (Amorbach) als Vizepräsident des Narrenrings Main-Neckar würdigte mit Unterstützung seiner Präsidiumskollegen Heike Seifert (Lauda), Jörg Rathmann (Hainstadt), Martin Husfeldt (Neckarelz) und Ralf Lorenz (Mudau) die besonders aktiven Stützen der Mudauer Fastnacht. Mit dem Verdienstorden des Narrenrings in Gold wurden Bernhard Breunig und Harald Lorenz ausgezeichnet und der Verdienstorden des Narrenrings in Gold mit Brilliant als höchste Auszeichnung des Verbandes wurde Walter Lorenz, einem Mann der 1. Stunde und nicht mehr wegzudenkender Aktivposten, verliehen. Erstmals wurde die Vereidigung neuer Wassersucherräte durch den Wassersucher auf der Bühne vorgestellt, und die Anwärter, die alle bestanden, hatten ein ganz schönes Pensum in Sachen „Wasser“ zu bewältigen. Angefangen vom Trinken und Zuordnen bis zur Wünschelruten-Anzeige mit anschließender Taufe durch Eau de Mudagne und Inhalieren des Narrensamens. Die 66jährige Chronik des Vereins präsentierte sehr kurzweilig in drei Etappen im Wechsel mit der Vorstellung von Ehrenmitgliedern, Verdienstordensträgern, Krachkapelle, Garden, Wassersucher, Jungwassersucher, Wassersucher- und Jungwassersucherrat Helmut Korger jr. Demnach wurde der Verein KG Mudemer Wassersucher 1952 gezeugt, 1953 geboren und 1954 getauft. Die Gründungsversammlung war im Café Waldfrieden und die Umtaufe von „Narrenverein Hajo“ in „KG Mudemer Wassersucher“ nach dem zunächst belächelten, aber doch erfolgreichen Wünschelrutenfund von Wasser an der Wasserscheide zwischen Main und Neckar auf dem Plateau des Odenwaldes zwischen Mudau und Langenelz. Seitdem hat sich das örtliche Brauchtum mit Straßen- und Wirtschaftsfastnacht, der Gallionsfigur des Wassersuchers, tollen Prunksitzungen, den genialen Rosenmontagsumzug, dem Spreiselesvokaaf sowie Jahresverdienstorden, Fastnachtsausrufung und den vielen Traditionsfiguren Dank unzähliger engagierter und kreativer Vorstände und Mitglieder immer weiterentwickelt. Eine überaus attraktive, informative und mit vielen Fotos bestückte Chronik ist käuflich zu erwerben und jeden der 666 Cents wert. Ehrenpräsident Erich Maier hatte in diesem Zusammenhang unglaubliche 40.000 Fotos gesichtet und ausgewertet. Die Verantwortlichen der KaGeMuWa hatten ein würdiges Jubiläumsprogramm zusammengestellt, ohne dass das zwanglose Feiern zur Musik von „No Limit“ mit Ralf Breunig, Dominik Münch und Helen Scholl nach dem offiziellen Teil zu kurz kam. L.M.

Ehrungen: 11 Jahre Klaus Meixer, Joachim Breunig, Kim Hiller, Anna Schwing, Vivian Müller, Andreas Schölch, Simone Schölch, Pia Dambach, Antonia Schölch, Marc Lorenz. 22 Jahre Herbert Scharmann, Manfred Scheuermann, Marina Scheiwein, Irmgard Blaut, Sieglinde Bruckert, Karl Link jr., Annegret Dippert, Hubert Dippert, Karl Dobrick, Elvira Dobrick, Ulrich Müller, Alexandra Gjergjek, Reinhard Münch, Natalie Grimm, Hans Egenberger jr., Katharina Scharmann, Johanna Link, Thomas Dippert. 33 Jahre Reiner Kistner, Edith Klutz, Rolf Mechler, Willi Schwing. 44 Jahre Helga Grimm, Jutta Henk, Wolfgang Mai, Gerhard Röckel, Petra Scharmann, Manfred Schell, Arthur Stuhl. 55 Jahre Willi Strohmer, Fritz Vogel.

Ehrenmitglieder des Vereins:
Maria Bangert, Alfred Breunig, Klaus Dambach, Josef Friedel, Dieter Gräber, Roland Grimm, Ernst Hauk, Gernot Hauk, Gerhard Kistner, Helmut Korger sen., Alexander Link, Rolf Link, Karl Alfred Linz, Heidi Lorenz, Walter Lorenz, Arthur Stuhl. Ehrenvorsitzender Karl-Otto Müller, Ehrenpräsident Erich Maier.

Verdienstordensträger:
Gerhard Kistner, Helmut Korger sen., Walter Lorenz, Gernot Hauk, Fritz Leier, Karl-Otto Müller, Rolf Link, Ernst Hauk, Josef Friedel, Wilfried Henk, Erich Banschbach, Klaus Gossenberger, Dieter Gräber, Erich Maier, Heidi Lorenz, Karl Alfred Linz, Arthur Stuhl, Maria Bangert, Hans Breunig, Walter Gimbert, Alfred Breunig, Richard Korger, Klaus Dambach, Natalie Scheuermann, Edgar Galm, Alexander Link, Rolf Mechler, Norbert Münch, Christa Scheuermann, Marco Scheiwein, Walter Thier, Werner Schäfer, Bernhard Dambach, Gregor Schäfer, Ulrike Schäfer, Rudolf Bierle, Nicole Galm, Helmut Korger jr. Harald Lorenz, Melanie Schork, Ralf Lorenz, Jasmin Mechler, Ralf Späth, Patrick Fischer.

Die Aktiven im Jubiläumsjahr
Minigarde: Jette Frankenberger, Helen Münch, Amelie Schölch, Johanna Weis, Emilia Schnorr, Lotta Kieser, Liv Frankberger, Marie Baier, Saskia Linz, Rumina Späth, Hannah Henn, Anna-Lena Haas, Mathilda Wellm, Chiara Balles, Jana Schölch, Carla Bärhausen. Trainerinnen Anna Dambach, Leah Jaksch-Hafner, Samanta Engel.
Prinzengarde: Lara-Sophie Schell, Laura Hoffmann, Yara Mechler, Lea Gjergjek, Pauline Kuhn, Hannah Ohlsen, Talea Röser, Chiara Müller, Charlotta Ritzhaupt, Ida Hofmann, Lara Buttenbruch, Marie Neubrandt, Anna-Maria Albert, Madita Kieser, Hanna Kugler, Marika Scheuermann. Trainerinnen Alina Bianco, Larissa Kistner, Magdalena Link.
Wassersuchergarde: Cara Bianco, Theresa Brenneis, Olivia Frankhauser, Lea Galm, Theresa Gimbert, Celine Hogen, Aileen Müller, Vivian Müller, Marina Münch, Hannah Späth, Aileen Schäfer, Anna-Lena Schölch, Antonia Schölch, Rosa Schölch, Vicky Walter, Cassandra Walter. Trainerinnen Carina Kistner, Julia Wasner, Anna Schwing.
Wassersucher Norbert Münch, Kleener-Wassersucher Riccardo Korger, Ortsscheller Angelo Walter.
Jung-Wassersucherrat: Michelle Korger, Jona Wandres, Rico Lorenz, Louis Frankenberger, Fabius Pokoj, Nico Galm, Kevin Throm, Jonas Radauscher, Jan Schäfer, Till Späth, Marc Hoffmann, Silas Kieser, Gino Bianco. Betreuer Ralf Späth, Christian Münkel.
Wassersucherrat: Bernhard Breunig, Dominik Buchner, Bernhard Dambach, Christian Dambach, Christoph Dambach, Klaus Dambach, Patrick Fischer, Mario Gaibler, Carlo Götz, Marco Häfner, Jürgen Kieser, Helmut Korger jr., Richard Korger, Niklas Lenz, Harald Lorenz, Kai Lorenz, Ralf Lorenz, Erich Maier, Holger Münch, Norbert Münch, Christian Münkel, Elias Noe, Lukas Radauscher, David Rosin, Daniel Schäfer, Gregor Schäfer, Ulrike Schäfer, Werner Schäfer, Maximilian Schell, Nico Schell, Paul Scheuermann, Iris Späth, Ralf Späth, Benjamin Stuhl, Florian Stuhl, Angelo Walter, Markus Wellm.