Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Stimmungsvolle Musikparade im Rathaushof gefeiert

Mudau. (lm) Als schöne Tradition bei der Musikparade Mudau gilt die musikalische Eröffnung des zweitägigen Events durch die Jugendkapelle des Musikvereins Harmonie, die unter Stabführung von Julia Pittner ihr Können unter Beweis stellte. Mit einem Dank an alle Sponsoren, Helferinnen und Helfer begrüßte Rebekka Kern vom Vorstandsteam des Musikvereins die trotz des zeitgleich stattfindenden Relegationsspiels in Höpfingen zahlreich erschienenen Besucher, darunter Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und Ortsvorsteher Siegfried Buchelt, Herbert Münkel als Präsident des Blasmusikverbandes Tauber-Odenwald-Bauland, den Ehrenvorsitzenden Reinhard Münch, den Ehrendirigenten Gerd Münch sowie Cornelius Faust, der auch das 1. Festbierfass gestiftet hatte. Und dieses Fass stach Bürgermeister mit zwei kräftigen Schlägen, unterstützt durch OV Buchelt an, um die 29. Mudauer Musikparade im örtlichen Rathaushof für eröffnet zu erklären und mit der Vorstellung des abwechslungsreichen Musikprogramms die Werbetrommel zu rühren. Den neben vielen kulinarischen Köstlichkeiten und einer gut bestückten Kaffeebar im Foyer des Rathauses sowie einem Spielenachmittag für Kinder erwartete die Gäste auch ausgesuchte musikalische Schmankerl. Am Samstag begeisterte nach der Jugendkapelle der Musikverein Roigheim unter Dirigent Ralf Simonides und danach lockte der Stimmungsabend mit den Heddebörmer Musikanten unter Stabführung von Bernd Berres. Den sonntäglichen Frühschoppen gestaltete in gewohnt versierter Weise der befreundete Musikverein aus Trennfurt unter musikalischer Leitung von Michael Köhler. Nach dem Mittagessen zeigten die Musiker und Musikerinnen der neuen Schülerkapelle unter dem Namen M&Ms und unter Leitung von Julia Pittner, was sie bereits gelernt haben. Und spätesten dann verstand jeder, was Ortsvorsteher Siegfried Buchelt gemeint hatte, als er die Verantwortlichen im Musikverein gelobt hatte. „Ihr versteht es, über alle Generationen eure ansteckende Begeisterung für die Blasmusik ans Publikum weiterzugeben“. Mit einem Dank an alle Musiker und Musikerinnen dieser 29. Musikparade setzte Rebekka Kern die Moderation fort und kündigte mit der BCH-Bloosband unter Leitung von Andreas Pflüger gute Freunde aus Buchen an und diese spielten – mit Unterstützung von Ralph Müller und Rebekka Kern - bis zum Anpfiff des Gruppenspiels Deutschland-Mexiko, das der wirklich voll besetzte Rathaushof beim Public Viewing verfolgen konnte. Den Festausklang bestritten dann mit Bravour die Freunde vom Musikverein Lampoldshausen unter Dirigent Daniel Weiß.