Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Basteln machte richtig Spaß

Mudau. (lm) Die Aussicht, ein eigenes Katapult selbst bauen zu können, um dann die eigene Geschicklichkeit an dem Wurfgerät mit Kastanien, Eicheln oder ähnlichem testen zu können, lockte 17 Jungen und Mädchen ins Mudauer Sportheim. Hier warteten Regina Gramlich, Timo Roos, Marcel Großkinsky und Antonia Wendt vom „Stamm Wildenburg“ des Pfadfinderbundes Süd e.V. mit teilweise vorbereiteten Hölzern und wieder einmal einer super Idee. Es war bereits der 2. Programmpunkt, den die Pfadfinder im Rahmen des Mudauer Sommerferienprogramms anboten und die Begeisterung war groß beim Schleifen und Bohren der Kanthölzer, beim Zurechtsägen der Rundhölzer und schließlich beim Montieren des tollen Katapults, das jeder nach zwei kurzweiligen und sehr lehrreichen Stunden mit nach Hause nehmen durfte.