Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Mudauer E-Biker auf „großer“ Tour

(MG) Im Rahmen des „MUDAU AKTIV“–Programmes startete eine imposante Gruppe aus 25 E-Bikern am vergangenen Sonntag am Mudauer Rathaus zu einer sportlichen 75-km-Odenwald-Rundfahrt.
Bei perfektem Radwetter ging es auf gut zu befahrenden Radwegen, abseits der Straßen, an vielen schönen Landschaftsausblicken und einigen interessanten Informationspunkten vorbei.
So ging es über den Galgen nach Oberneudorf und dann hoch zum Rüdt´schen Eck, wo man längst Vergessenes über den Odenwaldring erfahren konnte, der einmal als Motorradrennstrecke überregionale Bedeutung bis 1955 hatte und dort immer über Zehntausend Zuschauer anlockte.
Weiter führte die Strecke über Buchen, Hainstadt, dann entlang der B27 nach Höpfingen und von dort zum Schlempertshof, wo der Sohn von MdB Alois Gerig bei einer kleinen Bewirtung Ausführungen zu dem Weiler und der Bedeutung des angelegten Flugplatzes in der Zeit von 1937 bis 1945 machte.
Über Vollmersdorf erreichte man in Guggenberg die herrliche Aussichtsterrasse des dortigen Golfplatzes und genoss mit kühlen Getränken die Erholungspause.
Eine anspruchsvolle und steile 1,5-km-Strecke führte die Gruppe dann hinunter nach Riedern und auf dem Erftalradweg erreichte man über Eichenbühl und Bürgstadt schließlich Miltenberg.
Nach einer Pause wurde dann die restliche langsam ansteigende Strecke über Amorbach und die Wildenburg nach Mudau von allen gut bewältigt.
Schöne Landschaftsbilder, keine Panne und eine gute Stimmung in der Radlergruppe rundeten diesen erlebnisreichen Tag, welcher von Manfred Grimm, Klaus Meixner und Klaus Schork hervorragend organisiert wurde, für alle ab.

Informationen über weitere „MUDAU AKTIV“–Veranstaltungen erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung Mudau oder unter www.Mudau.de und www.facebook.com/GemeindeMudau

Text und Foto: Manfred Grimm/Marco Scheiwein