Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Attraktives Sommerferienprogramm vorgestellt

Mudau. (lm) Das Mudauer Sommerferienprogramm ist vor rd. 15 Jahren von der Feuerwehr, dem TSV und dem DRK Mudau ins Leben gerufen und mit viel Herzblut organisiert worden. Inzwischen sind die Ansprüche von Klein und Groß jedoch so gestiegen, dass die ehrenamtlich schon überbeanspruchten Organisationen und Vereine das Pensum nicht mehr bewältigen können. Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger würdigte im Rahmen der Vorstellung des neuen Ferienprogramms die Verdienste der bisherigen Organisatoren und dankte Sabine Kieser und ihrem Team für die reibungslose Übernahme von Organisation und Verantwortung. „Es sind unsere Kinder, denen da viel geboten wird. Darum ist es uns wichtig und wertvoll, und die Gemeinde unterstützt die Organisatoren ebenso nach Kräften wie die Bürgerstiftung und die Sponsoren“. Mit 23 Programmpunkten von 31. Juli bis 8. September ist das Angebot so groß wie noch nie. Anmeldeformulare gibt es unter sabine.kieser@ferienprogramm-mudau.de oder bei ihr persönlich (Tel. 06284-928919) oder bei Susanne Vogel in der Bärenapotheke Apotheke. Den Startschuss gibt das „Leo’s“ in Mudau, wo jeweils von 11 bis 13 Uhr bis zu 10 Kinder am 31. Juli und am 1. und 2. August lecker Eis produzieren und konsumieren. Am 3. August ist von 14 bis 17 Uhr ein Minigolfturnier auf der Freizeitanlage Weller mit der Mudauer Jugend für bis zu 30 Kinder. Am 7. August können bis zu 6 Kinder im Kosmetikstudio Della Planta von 15 bis 17 Uhr eine Tapberatung und Stylingtipps von Ramona erhalten und am 8. August Fragen sich Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren in der Bärenapotheke von 10 bis 12 Uhr „Wieviel wiegt mein Gummibärchen?“ Am gleichen Tag gibt es für 11 bis 14jährige im Della Pianta neben der Bärenapotheke von 15 bis 17 Uhr Pflege- und Schminktipps von und mit Ramona. Am 9. August dürfen an gleicher Stelle von 9 bis 12 Uhr 7 bis 10jährige eine kleine Kosmetikstunde genießen und am Donnerstag, 10. August sind junge Forscher (7 bis 10 Jahre) von 9 bis 12 Uhr in die Bärenapotheke eingeladen. Am 11. Und 12. August findet bei Sandra Kuhns Hair Design jeweils von 14 bis 17 Uhr ein Frisurenworkshop statt. Am Montag, 14. August treffen sich interessierte Jungköche (ab 9 Jahre) in der Mudauer Schulküche unter dem Motto „Wir kochen uns ein Menü“. Ein Spielevormittag mit abschließendem Grillen, organisiert von den Oberministranten der Seelsorgeeinheit, lockt am 15. August in den Mudauer Pfarrsaal von 9.30 bis 13 Uhr. Das Ganze steigert sich am 18. August zur Sommerolympiade des TSV Mudau von 14 bis 16.30 Uhr auf dem Sportplatz. Unter dem Titel „Ich bin mein Instrument“ Teil 1 erkunden die Kinder von 6 bis 11 Jahren im Pfarrsaal Mudau unter Angelika Brenneis die eigene Stimme, was am 1. September von 10 bis 11.30 Uhr weiter „ausgebaut“ wird. Dazwischen wird am 23. August noch eine Radtour rund um Mudau und am 30. August eine anspruchsvolle Radtour jeweils von 13.30 bis 16 Uhr mit Joachim Hemberger stattfinden und am 28. August können interessierte Kinder von 8.45 bis 11.45 Uhr hinter die Kulissen des Neckar-Odenwald-Klinikums Buchen schauen. Am 4. September erleben Abenteuerlustige Spannendes „bei den Galliern“ des Pfadfinderbundes Süd, Stamm Wildenburg auf dem Mudauer Sportplatz von 16 bis 18 Uhr. Am 5. September lädt die Joachim und Susamme Schulz-Stiftung alle Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse zu Auszügen des Expirius-MINT-Projekts in den Pausenhof der GHS-Mudau ein. Am 6 September wird auf dem Mudauer Sportplatz mit dem Pfadfinderbund Süd von 16 bis 18 Uhr ein Katapult gebastelt und den Schlußpunkt des Mudauer Sommerferienprogramms bildet schon traditionell von 15 bis 17.30 Uhr „Spiel und Spaß“ beim Tennisclub Mudau. Anmeldungen sind schon aus versicherungstechnischen Gründen für alle Programmpunkte notwendig. Nähere Informationen sind auf der Homepage www.Ferienprogramm-Mudau.de sowie in dem von Marco Scheiwein gestalteten Programm-Flyer zu finden