Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Lokalschau KTZV Mudau

Mudau. Der Kleintierzuchtverein Mudau führte am vergangenen Wochenende seine traditionelle Lokalschau im vereinseigenen Züchterheim durch, in deren Verlauf auch die erfolgreichen Vereinsmeister in den verschiedensten Sparten geehrt wurden.

1. Vorsitzender Gerhard Sammet zeigte sich ob der guten Resonanz seitens der Züchter und der Bevölkerung erfreut und dankte besonders den Ausstellern für ihr Engagement im Sinne der Deutschen Kleintierzucht. Als Ausstellungsleiter fungierte mit gewohnt fachlicher Umsicht Kuno Heneka, der auch den Preisrichtern Reinhard Schunk (Degmarn), Jörg Breunig (Diedesheim) und Ralf Schmied (Langenbrettach) für ihren Einsatz dankte. Insgesamt wurden 283 Tiere in einem ansprechenden Ambiente ausgestellt, die auch den hohen Zuchtstand der Mudauer Kleintierzüchter eindrucksvoll unter Beweis stellten. Aufgrund der allgemeinen Präventionsmaßnahmen musste die Geflügelschau in diesem Jahr kurzfristig ausfallen und die betroffenen Aussteller wieder ausgeladen werden, was natürlich auch für gewissen Unmut sorgte aber nicht durch den Verein zu verantworten war. In den Grußworten von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und Ortsvorsteher Kurt Müller wurde der Kleintierzuchtverein Mudau als feste Größe im heimischen Vereinsleben bezeichnet und den Verantwortlichen eine umsichtige und zukunftsweisende Vereinsführung attestiert. In der Vereinswertung gab es folgende Ergebnisse, die mit Pokalen und Urkunden durch den 1. Vorsitzenden Gerhard Sammet belohnt wurden. Vereinsmeister in der Sparte Kaninchen Senioren wurde Edwin Haun mit Hermelin BLA und 386,5 Punkten gefolgt von Karl Heinz Zimmermann mit deutschen Kleinwidder und 382,5 Punkten. Den dritten Platz belegte Günter Hilbert mit Helle Großsilber und 382,5 Punkten. In der Kaninchen Jugend-Wertung siegte Thomas Sammet mit Lohkaninchen schwarz und 384 Punkten, gefolgt vom Zweitplatzierten Christoph Hilbert mit Sachsengold und 382,5 Punkten. Als weitere Vereinsmeister wurden geehrt: Geflügel Senioren, Thorsten Haun mit Antwerpener Bartzwerge, 382 Punkte, Geflügel Jugend, Pierre Link, Seidenhühner, 378 Punkte, Tauben Senioren, Thorsten Haun, deutsche Modeneser schwarz, 381 Punkte und Tauben Jugend, Pierre Link, Show Racer und 378 Punkten. Die Bevölkerung dokumentierte mit ihrem zahlreichen Besuch die enge Verbundenheit zu den Mudauer Züchtern. (lm)