Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

"Schnipseljagd" der Pferdefreunde Mudau

Schloßau. Seit vergangenen Sonntag ist die Übergabe der „Reithalle Elser“ mit Stallungen für rd. 36 Pferde nun hoch offiziell. Josef Elser hat die Anlage am 1. Juni d. J. an Petra und Wolfgang Wekkeli verkauft und hieß das Ehepaar jetzt als Vorsitzender der Pferdefreunde Mudau zusammen mit der Vorstandschaft in ihrem neuen Domizil willkommen.

Gleichzeitig dankten er und sein Stellvertreter Peter Schlär den Wekkelis für deren freundschaftliche und kooperative Zusammenarbeit mit dem Verein, die durch die erfolgreiche „Schnipseljagd“ eine Woche zuvor dokumentiert sei. Man könne, so Peter Schlär, diese Veranstaltung als reiterische Feuertaufe bezeichnen. Denn immerhin 84 Starten, davon vier Kutschen, 18 Kinder sowie 66 Jugendliche und Erwachsene haben dabei ihr Können gemessen. Die Teilnehmer mussten dabei auf dreizehn Kilometern in sieben Stationen theoretisches und praktisches Wissen von Mensch und Tier unter Beweis stellen. Da die erste und die letzte Station auf der Reitanlage abgenommen wurde, kamen auch die zahlreich erschienenen Zuschauer voll auf ihre Kosten. Als Sieger und Platzierte gingen bei den Kindern Peter Rütten (Freizeitreiter Glashofen) auf Platz 1, gefolgt von Chayanee Linz ( Pferdefreunde Mudau) auf dem 2. und Marina Withopf (Freizeitreiter Glashofen) hervor. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen holte sich Günter Martin (Westernclub Dainbach Bad Mergentheim) den Sieg, Platz 2 belegte Sabine Partscht (Wiesentalranch Mudau) und Platz 2 Uwe Link (Freizeitreiter Glashofen). Und in der Sparte Kutsche wurde Bernd Waldmann (RV Rot am See) erster vor Katrin Scholl (RV Schloßau) und Karin Plobner (Ebenheid). Auch wenn ein ebenso unglücklicher wie unverschuldeter Unfall die Freude aller Beteiligten etwas trübte, so fiel der Dank der Vorstandschaft an alle Helfer, insbesondere vom Motorradclub und der Familie Wekkeli sehr herzlich aus. Mit der Überreichung eines Präsentkorbs und eines Blumengrußes wurden Petra und Wolfgang Wekkeli offiziell in der Mudauer Teilgemeinde aufgenommen. Unser Bild zeigt die beiden (4.+ 5. v. l.) mit Josef Elser (3. v. l.), Peter Schlär und Gerhard Sammet (vorne re.) sowie Freunden und weiteren Vorstandsmitgliedern der Pferdefreunde Mudau. (L.M.)