Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

„Lejt kaaft Spreiseli, lalalalala, es koscht nur en Euro oder mehr!“

Mudau. (lm) Seit mittlerweile 60 Jahren folgt die KaGeMuWa ihrer Tradition des Spreiselesundachs, an dessen späten Vormittag sich zwischen 60 und 80 Narren treffen um die Gemeinde in „Verkaufsgebiete“ einzuteilen und in kleinen Gruppen mit jeweils einem Leiterwagen gefüllt mit „Spreisele“ durch die Strassen und Gassen zu hüpfen und ihre Ware zugunsten des Narrensamens anzubieten.