Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Amtliches Endergebnis OR-Wahlen Donebach/Ünglert + Steinbach

Mudau-Donebach/Ünglert - Landkreis Neckar-Odenwald-Kreis

 

Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl

der Ortschaftsräte Donebach/Ünglert und Steinbach am 25. Mai 2014

Hiermit wird das vom Gemeindewahlausschuss festgestellte Ergebnis der Wahl der Ortschaftsräte am 25. Mai 2014 bekannt gemacht.

 

Ortschaftsrat Donebach/Ünglert

 

 

Wahlberechtigte

 

Wähler

Ungültige

Gültige

Gültige

 

insgesamt

davon

Wahlschein-

Inhaber

insgesamt

davon

Wähler mit Wahlschein

davon

Brief-wähler

Stimm-zettel

Stimm-zettel

Stimmen

Gemeinde insgesamt

      305

       22

      184

        0

        0

        7

      177

    1.019

 

Auf die einzelnen Wahlvorschläge, Parteien und Wählervereinigungen entfallen folgende Stimmenzahlen und Sitzzahlen:

 

 

BüLi I

BüLi II

      

      

      

      

 

Stimmen

Sitze

Stimmen

Sitze

Stimmen

Sitze

Stimmen

Sitze

Stimmen

Sitze

Stimmen

Sitze

Gemeinde insgesamt

      793

 4

      226

 1

        

 

        

 

        

 

        

 

 

Auf die einzelnen Bewerber entfallen:

Bürgerliste I (BüLi I)

 

 

 

 

Stimmen

 

G =         Gewählt

E = Ersatz- person

A = Ausgleichs-

       sitz

 

01   Walz, Jochen, Fasanenweg 13                                                                       279       G

02   Brenneis, Franz, Wildenburgweg 3                                                                 227       G

03   Hoffmann, Benno, Wildenburgweg 1                                                               199       G

04   Wörner, Klemens, Fasanenweg 14                                                                   88       G

Bürgerliste II (BüLi II)

 

 

 

 

Stimmen

 

G =         Gewählt

E = Ersatz- person

A = Ausgleichs-

       sitz

 

01   Scharmann, Herbert, Im Mühlengrund 1/1                                               159       G

02   Rottenfußer, Sonja, Am Wasserrad 3                                                        67       E

 

 

 

 

Ortschaftsrat Steinbach

 

 

Wahlberechtigte

 

Wähler

Ungültige

Gültige

Gültige

 

insgesamt

davon

Wahlschein-

Inhaber

insgesamt

davon

Wähler mit Wahlschein

davon

Brief-wähler

Stimm-zettel

Stimm-zettel

Stimmen

Gemeinde insgesamt

      240

       11

      149

        0

        0

        4

      145

      838

 

Auf die einzelnen Wahlvorschläge, Parteien und Wählervereinigungen entfallen folgende Stimmenzahlen und Sitzzahlen:

 

 

BüLi 1

BüLi 2

     

     

     

     

 

Stimmen

Sitze

Stimmen

Sitze

Stimmen

Sitze

Stimmen

Sitze

Stimmen

Sitze

Stimmen

Sitze

Gemeinde insgesamt

      547

 4

      291

 2

        

 

        

 

        

 

        

 

 

Auf die einzelnen Bewerber entfallen:

 

Bürgerliste 1 Steinbach (BüLi 1)

 

 

 

 

Stimmen

 

G = Gewählt

E = Ersatz- person

A = Ausgleichs-

       sitz

 

01   Moser, Georg, Mudauer Str. 24                                                                     222       G

02   Donath, Berno, Mudauer Str. 3                                                                      125       G

03   Helter, Christoph, Prof.-Albert-Str. 25                                                            104       G

04   von Wedel, Alexander, Sommerberg 2                                                            96       G

 

 

Bürgerliste 2 Steinbach (BüLi 2)

 

 

 

 

Stimmen

 

G = Gewählt

E = Ersatz- person

A = Ausgleichs-

       sitz

 

01   Herkert, Doris, Poststraße 4                                                                          158       G

02   Grimm, Markus, Sonnenhalde 5                                                                       75       G

03   Schmidt, Eduard, Prof.-Albert-Str. 19                                                               58       E

 

Rechtsbehelfsbelehrung

 

Gegen die Wahl(en) kann binnen einer Woche nach der öffentlichen Bekanntmachung des Wahlergebnisses von jedem/jeder Wahlberechtigten und jedem Bewerber/jeder Bewerberin Einspruch beim Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis, Neckarelzer Str. 2, 74821 Mosbach erhoben werden. Der Einspruch eines/einer Wahlberechtigten und eines Bewerbers/einer Bewerberin, der/die nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihm mindestens ..5.. Wahlberechtigte beitreten.

 

Mudau., 27. Mai 2014

 

Stefan Galm

Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses